Wie RMM-Tools MSPs bei der  Bekämpfung von Ransomware helfen  können

August 06, 2021

Wie RMM-Tools MSPs bei der Bekämpfung von Ransomware helfen können

By Courtney Heinbach

Es gibt unzählige Tools, mit denen Managed Service Provider (MSPs) das Risiko eines Ransomware-Angriffs für sich selbst und ihre Kunden aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) minimieren können. Allerdings kann keine dieser Lösungen einen hundertprozentigen Schutz garantieren. Um dies zu erreichen, sollten mehrere Lösungen miteinander kombiniert werden.

Das erste, woran Sie bei dem Stichwort „Schutz vor Ransomware“ denken, ist wahrscheinlich ein Antiviren-Programm. Diese Programme sind bei der Erkennung von Malware im System Ihrer Kunden von großer Bedeutung, doch sie sind nicht das einzige Tool, das MSPs zum Schutz ihrer Kunden einsetzen können. Remote Monitoring & Management-Tools (RMM-Tools) können ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Erstellung eines umfassenden Schutzes gegen Ransomware einnehmen.

RMM-Tools schützen die Endgeräte der Kunden, indem sie es dem MSPs ermöglichen:

  • installierte Anwendungen zu überwachen und Updates durchzuführen
  • Eingeschränkte Anwendungen automatisch zu blockieren oder zu deinstallieren
  • Probleme proaktiv zu beheben, bevor sie entstehen
  • Probleme über einen Remote-Zugriff zu bearbeiten, um eine schnellere Lösung zu finden
  • Sicherheitslösungen auf den Endgeräten zu installieren, auch wenn es sich um private Geräte der Mitarbeiter handelt

Datto RMM Ransomware Detection

Datto RMM ist eine sichere und voll funktionsfähige Cloud-Plattform, die es MSPs ermöglicht, jedes Endgerät eines Kunden per Remote-Zugriff zu überwachen, zu verwalten und zu
unterstützen. Datto RMM verfügt jetzt auch über eine zusätzliche Sicherheitsebene mit nativer Ransomware-Erkennung. Das Programm durchsucht die Endgeräte nach Krypto-Ransomware und warnt die Nutzer, wenn ein Gerät infiziert ist. RMM Ransomware Detection bietet MSPs verschiedene Vorteile:

  • Scannen auf Ransomware im großen Stil. Mit Datto RMM können Sie Geräte einfach
    überwachen und festlegen, auf welche Faktoren das Programm achten soll, bevor es
    einen Alert erstellt (z. B. Standorte, Erweiterungen, Priorität der Alerts).
  • Erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald Ransomware entdeckt wurde. Datto RMM
    benachrichtigt die Techniker automatisch, sobald Dateien durch Ransomware
    verschlüsselt werden. So müssen Sie nicht mehr warten, bis ein Benutzer das Problem
    bemerkt und meldet. Darüber hinaus sorgen Integrationen mit wichtigen MSP-Tools wie
    PSA dafür, dass die richtigen Anlaufstellen benachrichtigt und Tickets sofort erstellt
    werden.
  • Verhindern Sie die Verbreitung von Ransomware durch Netzwerkisolierung. Sobald
    Ransomware erkannt wird, kann Datto RMM das betroffene Gerät automatisch vom Rest
    des Netzwerks isolieren.
  • Behebung von Problemen per Remote-Zugriff. Geräte, die automatisch vom Netzwerk
    isoliert werden, stehen weiterhin mit Datto RMM in Kontakt, so dass Techniker effektive
    Maßnahmen zur Behebung des Problems ergreifen können.
 
Relevant Articles

Subscribe to the Blog