Was sind Disaster Recovery-Tests?

Nov. 07, 2019

Was sind Disaster Recovery-Tests?

BY Nicola Green

BCDR

Was sind Disaster Recovery-Tests?

Was ist der Zweck von IT Disaster Recovery (DR)-Tests? Sie decken Lücken in Ihrem Disaster Recovery-Plan auf, sodass Sie sie lösen können, bevor Sie Ihnen bei der Wiederherstellung gefährlich werden können. Für Managed Service Provider ist DR Testing wichtig. Regelmäßiges Testen ist der einzige Weg, um zu gewährleisten, dass sie im Notfall die Betriebsabläufe eines Kunden schnell wiederherstellen können.

Stellen Sie sich vor: Sie haben sich gerade erst von dem Schock einer Ransomware-Attacke, eines Server-Ausfalls oder eines Wasserschadens erholt und glauben, dass das Schlimmste hinter Ihnen liegt. Doch auch wenn Sie alle Daten gesichert haben – Ihre Backups können fehlerhaft sein. Und das kann teuer werden.

Wann Sie einen Test ausführen sollten

Disaster Recovery-Tests müssen durchgeführt werden, um Ihren Business Continuity-Plan zu validieren. Je nach Lösung sollten Sie testen, dass Ihre Backups wiederherstellbar sind durch:

  • Ihr lokales Business Continuity-Gerät (um sicherzustellen, dass Ihr Gerät Ihre Daten innerhalb von Sekunden direkt vom Gerät selbst wiederherstellen kann)
  • Den Cloud-to-Onsite-Standort (um Download-Geschwindigkeiten und Auswirkungen auf die Geräte zu testen)
  • Offsite-Cloud-Virtualisierung, auch bekannt als Disaster Recovery as a Service (DRaaS)

Ihr erster Disaster Recovery-Test wird Ihnen vermutlich erst einmal vor Augen führen, wo es noch Lücken gibt in Ihrer Security-Strategie. Das ist allerdings wichtig, denn vierteljährliche Tests zeigen Ihnen, ob Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen.

Von vierteljährlichen Tests zu täglicher Verifizierung

Sie können auch ohne vollständige Disaster Recovery-Tests feststellen, ob Backups richtig funktionieren. Stellen Sie als MSP sicher, dass Sie einen Nachweis über die täglichen Backups haben. Zwar informiert ein eMail-Alert oder ein Report darüber, dass ein Backup durchgeführt wurde, aber das bedeutet nicht, dass das Backup auch funktioniert. Um das zu überprüfen, muss das Backup als virtuelle Maschine gestartet werden.

Eine andere Option sind tägliche Screenshots, die belegen, dass Ihr Backup funktioniert. Diesen Screenshot erhalten Sie oder Ihre Kunden als eMail, der die Login-Ansicht des Geräts zeigt, für das ein Backup erstellt wurde. Diese sind keine Screenshots Ihrer Geräte – das sind Screenshots Ihrer Backups! Sie sind der Beleg dafür, dass Ihr System-Image gesichert und wiederherstellbar ist.

Die beste Lösung lässt Sie ruhig schlafen, weil Ihre Kunden gegen Datenverlust und Downtime abgesichert sind Der schlechteste Zeitpunkt, um herauszufinden, dass Backups nicht funktionieren, ist, wenn Sie es wirklich brauchen. Disaster Recovery-Tests sollten fester Bestandteil Ihrer Strategie zur Absicherung Ihrer Kunden sein – mit der Unterstützung Ihres Business Continuity-Anbieters.

Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass die Tests effizient sind:

  • Wählen Sie eine Technologie, die das Testen vereinfacht: Technologie für eine sofortige Wiederherstellung hat DR-Testing grundlegend verändert. Sie erlaubt es Nutzern, ganz einfach virtuelle Maschinen zu starten und die Möglichkeit zu testen, Prozesse wiederherzustellen. Der Testing-Prozess variiert je nach Backup-System, das Sie ausgewählt haben.
  • Legen Sie den Umfang der Tests fest: Können Sie eine virtuelle Maschine vor Ort starten? In der Cloud? Beides? Wird der Test in einer cloudbasierten Umgebung durchgeführt, die der Produktionsumgebung entspricht? Oder ist der Umfang sogar größer? Andere Tests können über die IT hinaus gehen – und zum Beispiel einen Notstromgenerator testen.
  • Test-Häufigkeit: Wie oft sollten Sie DR-Tests ausführen? Es gibt nicht DIE richtige Zahl. Es ist eine Frage des Verhältnisses von Zeit und Ressourcen. Zum Beispiel können Sie vor Ort einen vierteljährlichen Test durchführen und einen umfassenderen Cloud-Failover-Test zweimal pro Jahr.

Für mehr Tipps zu DR-Testing laden Sie bitte unser eBook herunter: „MSPeasy – Disaster Recovery-Tests“ leicht gemacht. In diesem eBook erfahren Sie die Wichtigkeit von DR-Testing, wie Sie die richtige Technologie finden und wie Sie Ihre Daten sichern.

Subscribe to the Blog