DattoCon19 in San Diego: Datto erweitert Führungsteam und präsentiert Produktneuheiten

Juni 19, 2019

San Diego, 19. Juni 2019Datto hat auf seiner jährlichen Konferenz DattoCon19 in San Diego sein erweitertes Führungsteam vorgestellt und über 20 Produktneuheiten und Technologie-Updates präsentiert. Der weltweite Marktführer für IT-Lösungen, die von Managed Service Providern (MSPs) angeboten werden, veranstaltet die DattoCon aktuell in San Diego
(17.-19. Juni). Die DattoCon ist das weltweit größte, offene Event für MSPs mit mehr als 2.900 Teilnehmern aus aller Welt.

Erweiterung des Führungsteams

Im Rahmen der DattoCon hat Datto die Erweiterung seines Führungsteams um mehrere Schlüsselpositionen angekündigt, um das kontinuierliche globale Wachstum weiter auszubauen. Die Positionen des Chief Sales Officers, des Managing Directors of EMEA und des Customer Experience Officers (CXO) wurden neu geschaffen oder neu besetzt.

Um Dattos globale Markteinführungsstrategien und die entsprechenden Umsetzungen für alle Lösungen von Datto voranzutreiben, hat das Unternehmen Sanjay Singh zum neuen Chief Sales Officer ernannt. Sanjay Singh bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im operativen Management ein und fokussiert in seiner neuen Rolle auf das weltweite Wachstum des Unternehmens. Bevor er zu Datto kam, war Singh Chief Operating Officer bei Unbxd, Inc., und davor war er für Akamai Technologies tätig, zuletzt als Senior Vice President of Global Operations nach Stationen in den Bereichen Vertrieb, Service und Support.

An die Spitze der EMEA-Region hat Datto Mark Simon als neuen Managing Director berufen. Die Region hat in den letzten 15 Monaten mehr als 1.600 MSP-Partner hinzugewonnen. Als Managing Director ist Mark Simon für die Strategie, den Vertrieb und das Wachstum in EMEA verantwortlich. Mark Simon bringt 20 Jahre internationale Erfahrung ein. So hatte er unter anderem während seiner Zeit bei Toluna, einem Technologieanbieter für digitale Consumer Insights, verschiedene Führungspositionen inne, darunter Managing Director North America, Managing Director UK und Global Head of Products.

Chris McCloskey wurde zum CXO (Customer Experience Officer) ernannt. In dieser Position leitet er seit Ende 2018 Dattos globale Teams für Kundenerfolg, technischen Support, Kundenzufriedenheit und Implementierung. Die Teams von McCloskey bieten der globalen Partnerbasis von Datto den vielfach ausgezeichneten Service. Bevor er zu Datto kam, war McCloskey als Chief Operating Officer für Nord- und Südamerika bei Finastra tätig. Zuvor hatte er bei Finastra weitere Führungspositionen inne, darunter Global Head of Solutions and Field Operations und Global Head of Sales Operations.

„Unsere Partner und wir sind uns einig, dass jetzt die beste Zeit ist, um in der Branche als MSP tätig zu sein. Wir sehen vielversprechendes Wachstum bei unseren Partnern und sind fest davon überzeugt, dass unsere neuen Führungskräfte dazu beitragen werden, die Vision von Datto mitzugestalten und umzusetzen, sodass wir die Marktanforderungen optimal bedienen können“, sagt Tim Weller, CEO von Datto. „Auch mehr als 18 Monate nach unserem Zusammenschluss mit Autotask erweitern wir stetig unser Ökosystem. Seit Jahresbeginn haben wir mehr als 1.500 neue Partner hinzugewonnen und unterstützen sie dabei, ihre Umsätze kontinuierlich zu steigern.“

Das Forschungsunternehmen Gartner prognostiziert, dass die weltweiten externen IT-Ausgaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bis 2020 knapp eine Billion Euro erreichen werden und dass KMU einen höheren Anteil der IT-Ausgaben für externe IT-Lösungen und
-Services investieren als große Unternehmen.

Datto wird mit seinem Führungsteam MSPs weltweit dabei unterstützen, für die steigenden Anforderungen des Marktes und der wachsenden Nachfrage im KMU-Segment stets gewappnet zu sein. Dazu ergreift Datto untere anderem folgende Maßnahmen:

  • Datto investiert kontinuierlich in die Vergrößerung seiner Teams. Mittlerweile zählt das Unternehmen mehr als 1.600 Mitarbeiter.
  • Datto baut seine weltweite Präsenz weiter aus. Datto betreibt bereits 22 Standorte in neun Ländern.
  • Durch die Partnerschaften mit mehr als 15.000 MSPs profitieren über 500.000 KMU in mehr als 130 Ländern von Dattos Services und Lösungen.
  • Datto schützt mehr als 500 Petabyte Daten von Endkunden, was einer Steigerung von knapp 15 Prozent gegenüber 2018 entspricht.

Mehr als 20 Produktneuheiten und Technologie-Updates auf der DattoCon19

Auf der Produktebene präsentiert Datto mehr als 20 neue Lösungen und Updates.

Emily Glass, Chief Product Officer, sagt dazu: „Unsere Ankündigungen auf der DattoCon unterstreichen unseren Anspruch, Innovationen in unseren speziell für MSPs entwickelten Kernproduktlinien voranzutreiben. Beispiele dafür sind die Lösungen ‚Cloud Continuity für PCs‘, mit der wir jetzt alle Daten von KMU schützen können, sowie die neuen leistungsstarken Layer-3-Switches von Datto Networking. Diese Neuheiten unterstützen MSPs dabei, kritische IT-Probleme für ihre Kunden zu lösen. Gleichzeitig schaffen sie Möglichkeiten für Partner, ihre Managed Services auszubauen und neue Einnahmequellen zu erschließen.“

Einige Highlights der auf der DattoCon präsentierten Neuheiten und Updates:

  • Cloud Continuity für PCs: Trotz der Tatsache, dass Daten auf Dateiservern und in SaaS-Anwendungen zentralisiert werden, befindet sich eine beträchtliche Menge wichtiger Geschäftsdaten nach wie vor auf ungeschützten Mitarbeiter-PCs. ‚Cloud Continuity für PCs‘ ist eine Image-basierte, All-in-One Business Continuity-Lösung für PCs, die eine neue, zum Patent angemeldete Technologie von Datto nutzt. Sie erstellt kontinuierliche Backups und schützt kritische PC-Daten vor Ransomware-Angriffen, Verlust, Diebstahl oder versehentlichem Löschen. MSPs können nun einzelne Dateien oder ein ganzes PC-Image ohne lokale Appliance wiederherstellen, auf zuverlässige Backups von PC-Daten zugreifen und Backup-Images in der Datto Cloud virtualisieren. Mit dieser jüngsten Ergänzung der mehrfach ausgezeichneten Unified Continuity-Produktreihe von Datto benötigen MSPs jetzt nur noch einen Anbieter, um alle wichtigen Geschäftsdaten für kleine und mittlere Unternehmen zu schützen.
  • SIRIS 4: SIRIS 4, die nächste Generation der BCDR-Appliances von Datto, wurde speziell für MSPs entwickelt und ist die bisher leistungsfähigste, zuverlässigste und umfassendste BCDR-Lösung. SIRIS 4 ist optimiert für einen effizienten Einsatz mit verbesserter Widerstandskraft und Verifikation der Backups, verbesserter Virtualisierungsleistung und erhöhter Gerätelebensdauer. Zu diesen neuen Geräten gehören die Intel® Xeon® D Skylake und die Intel® Xeon Scalable Cascade Lake Prozessoren der zweiten Generation mit zusätzlichen Kernen und einem dedizierten Schreib-Cache (SLOG). Die verbesserte Rechenleistung ermöglicht es SIRIS 4, 50 Prozent schneller zu virtualisieren als bisherige Geräte, mehr Agenten pro Gerät zu virtualisieren und sicherzustellen, dass die leistungsstarken Anwendungen der Kunden reibungslos laufen.
  • Datto RMM HTML5 Remote Control Beta und Integration mit Datto Networking: MSPs nutzen Remote-Technologien unter anderem, um Troubleshooting für ihre Kunden zu betreiben. Um das Produkterlebnis für Datto RMM-Partner (Remote Monitoring & Management) weiter zu optimieren, hat Datto die Einführung einer BETA-Version einer neuen HTML5-basierten Remote-Technologie angekündigt, die es Support-Technikern ermöglicht, ein Gerät in weniger als fünf Sekunden von jedem Gerät aus nur über den Browser fernzusteuern.

Eine neue, native Integration mit Datto Networking eröffnet MSPs zudem die Möglichkeit, alle verfügbaren Networking-Geräte und die Stromversorgung direkt in Datto RMM zu überwachen und zu steuern. Ebenfalls neu ist die Benutzeroberfläche mit konfigurierbaren Dashboards und der Einführung einer abgedunkelten Darstellung (Dark Mode), die innerhalb der kommenden Monate für die gesamte Plattform zur Verfügung steht. Die Benutzeroberfläche wird MSPs neue Möglichkeiten bieten, Daten intuitiv freizuschalten und schneller zu arbeiten.

  • Autotask PSA Nutzererlebnis: Alle neuen Account-Dashboards zeigen in Echtzeit eine Zusammenfassung der Accounts in Autotask CRM an, die den Anwendern einen sofortigen Überblick über den Status ihrer Accounts und alle erforderlichen Maßnahmen verschafft. Die neue Opportunity-Benutzeroberfläche bietet den Nutzern ein vollständig konfigurierbares Layout von Verkaufschancen, inklusive einer Zeitleiste zur Anzeige der Sales-Geschwindigkeit, einer Checkliste mit Schritten zur Sicherstellung der Konvertierung und einer „Insights“-Schiene mit dazugehörigen Elementen. LiveMobile 2.0 für Android wurde ebenfalls angekündigt und bietet Android-Nutzern native PSA-Funktionen im Außeneinsatz. Der abgedunkelte Modus ist ebenfalls verfügbar.
  • Layer-3-Switches und erweitertes Cloud-Management: Datto Networking ist das nach wie vor umfassendste für MSPs entwickelte Networking-Produktportfolio auf dem Markt. Die neu eingeführten Switches der E310-Serie sind vollständig cloudbasiert und bieten Performance auf Enterprise-Niveau zu einem günstigen Preis. Von unseren Partnern nachgefragte und jetzt umgesetzte Funktionen umfassen Layer-3-Routing, 10Gb SFP+ mit Direct Attach Cable (DAC)-Unterstützung und erweiterte Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Unterstützung von 802.1x-Radius-Authentifizierung. Diese nächste Generation von Switches ermöglicht es Partnern, ihre Managed Services im Bereich Networking deutlich zu stärken und ihren KMU-Kunden mehr Optionen zu bieten.

Ebenfalls neu ist die komplett überarbeitete Cloud-Management-Plattform „Network Manager“ von Datto Networking mit einem optimierten und effizienteren Layout, einem Audit-Log zur Verfolgung aller durchgeführten Management- oder Systemaktionen sowie Benachrichtigungen zu Ereignissen und Warnungen. Dazu gehören auch native Push-Benachrichtigungen über die mobile Anwendung, um MSPs über wichtige Geräte-Updates zu informieren.

  • Datto SaaS Protection für O365 mit Vade E-Mail Security: In Partnerschaft mit Vade Secure, dem weltweit führenden Anbieter von prädiktiver E-Mail-Abwehr für Office 365, können Datto SaaS Protection-Anwender nun die KI-basierte Bedrohungserkennung nutzen. Sie basiert auf Informationen zu Bedrohungen aus 600 Millionen Mailboxen weltweit, um neu auftretende Phishing, Spear-Phishing und Malware-Angriffe zu erkennen. Dieses Angebot, das mit Datto SaaS Protection gebündelt erhältlich ist, bietet erweiterte E-Mail-Filterung in Office 365.
  • Optimiertes Partnermodell für Datto SaaS Protection: Datto hat das Partnermodell für SaaS Protection noch MSP-freundlicher gestaltet und bietet jetzt eine neue Preisstruktur und neue Incentives, einen optimierten Onboarding-Prozess für Kunden und eine neu gestaltete Backup-Statusseite für SaaS Protection mit gesammelten Kunden-Kennzahlen, die Zeit bei der Überprüfung des Account-Status spart.

Weitere Produktankündigungen auf der DattoCon sind im englischsprachigen Blog zusammengefasst. Link:

https://www.datto.com/blog/datto-announces-significant-updates-at-dattocon19

Über Datto:

Als weltweiter Marktführer für IT-Lösungen, die von Managed Service Providern angeboten werden, ist Datto überzeugt davon, dass die Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen grenzenlos sind, wenn sie über die richtige Technologie verfügen. Datto bietet Lösungen in den Bereichen Business Continuity & Disaster Recovery, Networking, Business Management sowie File Backup & Sync. Datto hat ein einzigartiges Netzwerk aus Partnern geschaffen, das die Produkte von Datto für mehr als eine halbe Million Unternehmen in mehr als 130 Ländern bereitstellt. Seit der Gründung im Jahr 2007 hat Datto zahlreiche Auszeichnungen für sein schnelles Wachstum, seine hervorragende Produktqualität, seinen technischen Support und als Arbeitgeber erhalten. Mit Hauptsitz in Norwalk bei New York verfügt Datto über Standorte in Großbritannien, den Niederlanden, Dänemark, Deutschland, Kanada, Australien, China und Singapur. Weitere Informationen gibt es unter www.datto.com/de.

Pressekontakt:
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Kristen Prochnow, Michela Pucci
Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32
Fax: 0 6173 – 92 67 – 67
datto@prpkronberg.com

www.prpkronberg.com