Datto gibt Integration mit Intel bekannt – Fokus auf Funktionen für Remote Management basierend auf der Intel vPro®-Technologie

Feb. 25, 2020

Norwalk (Connecticut), 25. Februar 2020 – Datto, der weltweite Marktführer für cloudbasierte Software- und Technologielösungen, die von Managed Service Providern (MSPs) angeboten werden, hat eine Zusammenarbeit mit Intel bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit betrifft Datto RMM, die Plattform für Remote Monitoring & Management von Datto.

Kunden von Datto und Intel können nun direkt von Datto RMM aus Geräte „out-of-band“ fernsteuern, wenn die Hardware ausgeschaltet ist oder das Betriebssystem nicht reagiert. Damit wird eine Stufe des Zugriffs auf Endgeräte eingeführt, die MSPs kaum mit traditionellen Fernsteuerungs-Tools erreichen können.

Die Kombination von Datto RMM und Intel® Endpoint Management Assistant (Intel® EMA), Teil der Intel® vPro® Plattform, bietet MSPs sicheren und ununterbrochenen Fernzugriff auf Endgeräte auf Hardwareebene, selbst wenn das Betriebssystem nicht ordnungsgemäß funktioniert. Mit einer eindeutigen, gerätespezifischen URL, die über Datto RMM generiert wird, können MSPs das Gerät aus der Ferne mit Strom versorgen sowie es sicher verwalten und steuern, was einen umfassenderen Remote-Support sowie Software- und Patch-Updates ermöglicht.

„Die neue Integration zwischen Datto RMM und dem Intel Endpoint Management Assistant hat die Kompetenzen unserer Techniker, Out-of-Band-Support für Intel vPro-Geräte bereitzustellen, erheblich verbessert“, sagt Joseph Wright Senior, CEO bei Central PA Technologies. „Anstatt jemanden wegen eines nicht ansprechbaren Geräts oder einer Festplattenverschlüsselung zum Kunden zu schicken, können unsere Techniker Fernsupport mit Datto RMM und Intel EMA anbieten. Das ist ein großer Vorteil für uns, weil wir nun die Reaktionsfähigkeit gegenüber unseren Kunden verbessern und die Zeit zur Lösung des Problems verkürzen können.“

„Bis jetzt konnten MSPs nicht auf Geräte zugreifen, die offline oder ausgeschaltet sind. Es ist jedoch entscheidend, dass MSPs vollen Fernzugriff auf die Geräte haben, für deren Wartung sie verantwortlich sind. Das bedeutet, dass Remote Management überall und jederzeit möglich sein muss“, sagt Ian van Reenen, Vice President Software Engineering RMM bei Datto. „Bei Datto entwickeln wir unsere Technologien kontinuierlich weiter, um unseren MSP-Partnern die innovativen Produkte zu bieten, die sie für ihren Geschäftserfolg benötigen. Diese Integration mit Intel ermöglicht es unseren MSP-Partnern, ihre Kompetenzen zu erweitern und ihren Kunden einen noch besseren Service zu bieten.“

Es ist bereits die zweite Zusammenarbeit zwischen Datto und Intel: Im Juni 2019 kündigte Datto SIRIS 4 an, die nächste Generation von Dattos BCDR-Appliances, die mehrere fortschrittliche und leistungsstarke Intel-Prozessoren einsetzt.

„Datto weiß genau, dass Managed Service Provider erstklassige Hardware benötigen, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde und mit Intel vPro®-Plattformen führend ist“, sagte Carla Rodriguez, Senior Director, Ecosystem Partner Enabling of Business Client Platforms bei Intel. „Die Partnerschaft mit Datto bringt die richtigen Technologien für diese RMM-Integration zusammen, um vielen Kunden erweiterte Remote-Management-Funktionen zu bieten. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Datto.“

Die Integration ist jetzt für Nutzer von Intel und Datto verfügbar. Weitere Informationen in englischer Sprache über die Partnerschaft gibt es unter https://www.datto.com/integrations/intel und im gemeinsamen Webinar am 4. März.

Über Datto:

Als weltweiter Marktführer für cloudbasierte Software und Technologien, die von Managed Service Providern (MSPs) angeboten werden, ist Datto überzeugt davon, dass die Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen grenzenlos sind, wenn sie über die richtige Technologie verfügen. Datto bietet Lösungen in den Bereichen Unified Continuity, Networking und Business Management. Datto hat ein einzigartiges Netzwerk aus Partnern geschaffen, das die Lösungen von Datto für mehr als eine Million Unternehmen auf der ganzen Welt bereitstellt. Seit der Gründung im Jahr 2007 erhält Datto kontinuierlich Auszeichnungen für sein schnelles Wachstum, seine hervorragenden Produkte, seinen technischen Support und als Arbeitgeber. Mit Hauptsitz in Norwalk bei New York verfügt Datto über Standorte in Großbritannien, den Niederlanden, Dänemark, Deutschland, Kanada, Australien, China und Singapur. Weitere Informationen gibt es unter www.datto.com/de.

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH

Kristen Prochnow, Michela Pucci

Tel.: 06173 – 92 67 – 32

datto@prpkronberg.com