Datto ernennt neuen Chief Technology Officer (CTO) zum weiteren Ausbau der technologischen Innovationen für MSPs

Aug. 06, 2019

Norwalk/New York, 6. August 2019 – Datto hat Robert Petrocelli zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt und in den Vorstand berufen. In dieser Position zeichnet Robert Petrocelli für die kontinuierliche Ausrichtung der Technologie-Strategie an den Geschäftszielen von Datto verantwortlich.

Damit stellt Datto sicher, dass das Unternehmen stets die sich wandelnden Anforderungen des MSP-Marktes erfüllt. Der Weltmarktführer für IT-Lösungen, die von Managed Service Providern (MSPs) angeboten werden, zählt aktuell mehr als 15.000 MSPs zu seinen Partnern. Diese wiederum betreuen über 500.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in mehr als 130 Ländern.

Erst vor Kurzem demonstrierte Datto erneut den Stellenwert, den das Unternehmen seinen Investitionen in Technologien beimisst: Auf seiner Partnerkonferenz DattoCon in San Diego kündigte Datto mehr als 20 neue Produkte und Updates an, um MSPs bei der Lösung kritischer IT-Probleme für KMU zu unterstützen.

Datto bietet Lösungen in den Bereichen Business Continuity & Disaster Recovery, Networking, Business Management sowie File Backup & Sync. Die Tools und Produkte von Datto tragen dazu bei, dass KMU auf der ganzen Welt wettbewerbsfähig und erfolgreich sind. Robert Petrocelli wird die Entwicklung der Produkte weiter beschleunigen.

„Dattos Antrieb ist es, stets neue Ansätze zur Lösung der größten Herausforderungen von MSPs und KMU zu finden. Robert Petrocelli teilt diese Auffassung. Während seiner bisherigen Karriere hat er sich intensiv mit den unterschiedlichsten Technologien auseinandergesetzt. Immer mit dem Ziel, den Status quo von Grund auf zu verstehen und ihn konstruktiv in Frage zu stellen", sagt Tim Weller, CEO von Datto. „Als Ingenieur bringt Robert Petrocelli eine hervorragende Kombination aus technologischer und unternehmerischer Expertise in das Team ein. Er wird mit seiner Vision dazu beitragen, dass Datto und seine Partner sich kontinuierlich und sicher mit dem Ökosystem der Branche weiterentwickeln.“

„Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war es mir sehr wichtig, mein technisches Wissen und meine unternehmerische Erfahrung einsetzen zu können, um das Unternehmen und seine Mitarbeiter bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Datto ist ein Unternehmen, das sich gleichermaßen auf die Entwicklung seiner Mitarbeiter und seines Lösungsportfolios fokussiert, um sicherzustellen, dass seine Partner erfolgreich sind“, betont Robert Petrocelli. „Meine Vision ist es, das technische Team von Datto bei der kontinuierlichen Innovation zu leiten, aber auch im Hinblick auf die Verantwortung beim Umgang mit Daten eine führende Rolle zu übernehmen. Das Ökosystem wächst und wir müssen auf die kommenden technologischen Herausforderungen optimal vorbereitet sein.“

Robert Petrocelli verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche, unter anderem als Gründer zweier erfolgreicher Unternehmen in den Bereichen Datenspeicherung und Informationsmanagement.

Vor seiner neuen Position bei Datto hat Robert Petrocelli bei Oracle als Senior Software Architect ein internationales Team geleitet. Davor war er Gründer und CTO von GreenBytes, ein Unternehmen, das Anwendungen für Inline Deduplication Storage und Cloud-Scale IO-Offload-Systeme entwickelt hat. GreenBytes wurde im Jahr 2014 von Oracle übernommen. Seine Karriere begann Petrocelli als Mitbegründer und CEO von Heartlab, einem Unternehmen für Kardiografie-Bilder und Informationsmanagement, das 2005 an AGFA verkauft wurde.

Robert Petrocelli hat einen Bachelor-Abschluss in Physik und einen Master-Abschluss in Informatik von der University of Rhode Island, wo er ebenfalls am Office of Naval Research Physische Ozeanographie studiert hat. Petrocelli hat an der Brown University in Informatik promoviert.

Über Datto:

Als weltweiter Marktführer für IT-Lösungen, die von Managed Service Providern angeboten werden, ist Datto überzeugt davon, dass die Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen grenzenlos sind, wenn sie über die richtige Technologie verfügen. Datto bietet Lösungen in den Bereichen Business Continuity & Disaster Recovery, Networking, Business Management sowie File Backup & Sync. Datto hat ein einzigartiges Netzwerk aus Partnern geschaffen, das die Produkte von Datto für mehr als eine halbe Million Unternehmen in mehr als 130 Ländern bereitstellt. Seit der Gründung im Jahr 2007 hat Datto zahlreiche Auszeichnungen für sein schnelles Wachstum, seine hervorragende Produktqualität, seinen technischen Support und als Arbeitgeber erhalten. Mit Hauptsitz in Norwalk bei New York verfügt Datto über Standorte in Großbritannien, den Niederlanden, Dänemark, Deutschland, Kanada, Australien, China und Singapur. Weitere Informationen gibt es unter www.datto.com/de.

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH

Kristen Prochnow, Michela Pucci

Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32

Fax: 0 6173 – 92 67 – 67

datto@prpkronberg.com

www.prpkronberg.com