Wie MSPs die Kosten von Downtime errechnen können

Aug. 19, 2019

Wie MSPs die Kosten von Downtime errechnen können

BY Nicola Green

BCDR

Wenn Systeme ausfallen kann das für Unternehmen verheerende Folgen haben. Mitarbeiter sind nicht mehr in der Lage zu arbeiten. Der Unternehmensbetrieb steht still und mit jeder weiteren Stunde Downtime summieren sich die verlorenen Einnahmen.

Noch vor einigen Jahren war es weniger dramatisch, wenn die Wiederherstellung der Systeme Tage oder Wochen gedauert hat und die Verwendung von Backup Tapes war vollkommen ausreichend.

In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung können es sich Unternehmen allerdings nicht mehr leisten, Tage oder gar Wochen zu warten, bis sie den Betrieb wieder aufnehmen können. Downtime ist nicht mehr akzeptabel. Die gute Nachricht: BCDR-Lösungen verhindern Ausfälle. Unternehmen sollten unbedingt über eine BCDR-Implementierung nachdenken, um sich vor Ausfällen zu schützen.

Serverausfälle oder Cyber-Angriffe … es gibt viele Faktoren, die Downtime verursachen. Ransomware-Angriffe passieren auf der ganzen Welt, deshalb haben wir 2.400 MSPs und Datto Partner gebeten, die Kosten dieser Angriffe anzugeben. MSPs berichten von einem durchschnittlich geforderten Lösegeld von $ 4.300 (umgerechnet 3.900 €). Die Kosten für Ausfallzeiten liegen bei $ 46.800, umgerechnet 42.000 Euro und sind somit 10-mal so hoch.

Kein Unternehmen kann sich das leisten. Addieren Sie die Anzahl der Mitarbeiter, Lohn, Betriebskosten, verlorene Einnahmen, um die Kosten pro Stunde für den Ausfall zu ermitteln. Hinzu kommen die negativen Auswirkungen auf die Reputation eines Unternehmens (z. B. Verlust von Vertrauen und/oder Geschäft).

Manuelle Backups und veraltete Technologien sind in der heutigen Zeit keine große Hilfe. Lösungen, die vor 40 Jahren entwickelt wurden, sind nicht mehr auf die heutigen Probleme anwendbar.

Backup-Tools, die einen hohen Aufwand erfordern, sind nicht effizient. Menschen machen Fehler. Die Bedrohungen für Unternehmen haben sich dramatisch verändert.

Kunden, die auf veraltete oder manuell gesteuerte Backup-Prozesse setzen, sichern zwar Ihre Daten, aber eine schnelle Wiederherstellung der Daten sowie funktionale Backups können nicht garantiert werden. Business Continuity funktioniert nicht, wenn Mitarbeiter am Ende der Woche daran erinnert werden, dass sie ihre Daten sichern sollen. Automatisierung ist die Lösung. Insbesondere ein hybrides Cloud-Backup garantiert Kontinuität.

Die kostengünstigste Lösung für Unternehmen, die kritische Workloads sichern möchten, ist die Cloud. In der heutigen Zeit gibt es keine Argumente mehr gegen die Cloud. Hybride cloudbasierte Backup-Lösungen ermöglichen Unternehmen den Zugriff auf ein lokales Backup, das vor Ort gespeichert ist, und auf eine zusätzliche Kopie ihres gesamten Netzwerks, das ebenfalls in der Cloud gespeichert ist. Das lokale Backup erlaubt einen schnellen Zugriff auf die Daten. In der Cloud ist dann eine weitere Kopie, die bei größeren Problemen zum Einsatz kommt und Downtime vermeidet. Mit hybridem Cloud Backup sind Unternehmen bei kleinen und großen Katastrophen schnell wieder einsatzbereit.

Fazit: Kein Unternehmen ist vor Datenkatastrophen sicher. Der Umsatzverlust durch Downtime ist zu groß, um ihn zu akzeptieren. Und: Die Verwendung veralteter Technologien ist nicht die Lösung.

Unternehmen müssen sich überlegen, welche Risiken sie eingehen. Und welche Lösungen es gibt, um Ausfallzeiten zu minimieren. Die Berechnung des RTO/RPO liefert gute Argumente zur Rechtfertigung höherer Kosten einer All-in-One-Lösung für Business Continuity und Disaster Recovery (BCDR) gegenüber einer einfachen Backup-Lösung. Ziel ist es, den Wert von Business Continuity vs. Backup hervorzuheben. Mit dem kostenlosen Recovery Time Calculator von Datto geht das ganz einfach. Hier klicken.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie den Wert einer optimalen BCDR-Lösung kommunizieren können, downloaden Sie unser eBook Backup vs. Business Continuity. In diesem eBook erfahren Sie die Vorteile von BCDR-Lösungen gegenüber herkömmlichen Backups, wie BCDR-Lösungen die finanziellen Auswirkungen von Ausfallzeiten reduzieren können und vieles mehr. Jetzt hier downloaden.

Subscribe to the Blog