Tipps für ein erfolgreiches MSP-Unternehmen

Juni 22, 2020

Tipps für ein erfolgreiches MSP-Unternehmen

BY Annie Stroud

MSP Best Practices

Die Auswahl der passenden Services und Lösungen 

Sie sind IT-Dienstleister und möchten Ihr Geschäftsmodell von Break-Fix auf monatlich wiederkehrende Einnahmen umstellen? Sind Sie bereit, den Sprung zum Managed Service Provider (MSP) zu wagen? In unserer neuen Blog-Serie „Tipps für ein erfolgreiches MSP-Unternehmen“ zeigen wir Ihnen anhand von Best Practices, wie Sie ein erfolgreiches und profitables MSP-Unternehmen führen.

Ganz gleich, ob Sie gerade erst als MSP durchstarten oder Ihr derzeitiges Geschäftsmodell verändern möchten: Wir unterstützen Sie mit unseren Tipps dabei, Ihren Ansatz souverän und effektiv umzusetzen. In dieser Folge geht es um die Auswahl der passenden Services und Lösungen, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu erfüllen.

Services und Lösungen

Als MSP sollten Sie sich zum Ziel setzen, erstklassige IT-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu bieten, ohne dafür Kosten auf Enterprise-Niveau aufzurufen. Bevor wir auf die Preisgestaltung Ihrer Managed Services eingehen, lassen Sie uns über Lösungen sprechen, die Sie für den Erfolg Ihres eigenen Unternehmens benötigen.

MSPs sollten als erstes in eine speziell für MSPs entwickelte Automatisierungslösung für Dienstleistungen (Englisch: Professional Services Automation PSA) investieren. Die PSA ist das „Gehirn“ Ihres Unternehmens. Sie benötigen sie für ein effizientes Management und für die Skalierung.

Der nächste Punkt auf Ihrer Liste ist eine Remote Monitoring & Management-Lösung (kurz: RMM-Lösung). RMM-Lösungen ermöglichen es MSPs, die IT-Umgebungen ihrer Kunden zu überwachen, zu managen und Probleme proaktiv zu lösen. Die Identifizierung und Klärung von Risiken, bevor ein Kunde sie bemerkt, ist eine der besten Möglichkeiten, den Mehrwert Ihrer Managed Services darzustellen.

Es gibt viele RMM-Tools. Für MSPs ist die Auswahl einer RMM-Lösung, die einfach bedienbar ist und die umfassende Audits sowie anpassbare Reports liefert, der Schlüssel zu optimalem Kundenservice. Grenzen Sie Ihre Suche ein, indem Sie sich auf die RMM-Lösungen konzentrieren, die sich gut in Ihre anderen Technologien integrieren lassen (wie Ihre PSA-Lösung).

Die passenden Lösungen, um die Ausfallzeiten bei Ihren Kunden zu minimieren

Sobald Sie über die Tools Sie für das Management Ihres Unternehmens verfügen, können Sie sich der Entwicklung Ihres Lösungsportfolios zuwenden. Für einen modernen MSP sollte eine erstklassige Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR)-Lösung ein wichtiger Bestandteil seines Angebots sein. Warum? KMU sind heutzutage enormen Risiken ausgesetzt, daher hat Cybersecurity für sie hohe Priorität.

Ob durch Ransomware, verärgerte Mitarbeiter oder Stromausfälle, irgendwann wird ein Unternehmen ein Security-Problem haben, welches ohne professionelle IT-Unterstützung nicht gelöst werden kann. BCDR-Lösungen geben Ihren Kunden (und Ihnen als MSP) die Gewissheit, dass das Unternehmen im Notfall schnell wieder einsatzbereit ist.

Erfolgreiche MSPs von heute bieten ihren Kunden einen „Managed Networking“- Service an und generieren so wiederkehrende Umsätze. Wenn Sie nach Netzwerk-Lösungen für Kunden suchen, stellen Sie Folgendes sicher: Wählen Sie eine Lösung, die speziell für MSPs entwickelt wurde, mit der die Kunden kontinuierlich online sind und die erweiterte Sicherheitsfunktionen bietet. 

Bei der Auswahl einer geeigneten BCDR- und Networking-Lösung sollten Sie darauf achten, dass sich diese gut in Ihre RMM-Lösung integrieren lassen. Je weniger MSPs zwischen den Portalen wechseln müssen, desto effizienter sind die Arbeitsprozesse. Wann immer möglich, sollten Sie Ihre Plattformen deshalb in einer einzigen Oberfläche zusammenführen. Das bringt Ihnen enorme Zeiteinsparungen bei der Ausführung Ihrer Services.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Datto Ihr Unternehmenswachstum unterstützen kann, schauen Sie sich dieses kurze Video an.

Subscribe to the Blog