Neu! Global State of the Channel Ransomware Report von Datto

Nov. 17, 2020

Neu! Global State of the Channel Ransomware Report von Datto

BY Courtney Heinbach

BCDR Cybersecurity Ransomware

Dies ist der erste einer Reihe von Blogs, die unseren jährlichen Global State of the Channel Ransomware Report behandeln. Jedes Jahr befragen wir Managed Survey Provider (MSPs) auf der ganzen Welt nach ihren Erkenntnissen über die Cybersicherheits-Landschaft.

Für unseren fünften Jahresbericht haben wir Antworten von mehr als 1.000 globalen Managed Service Providern (MSPs) gesammelt und festgestellt, dass Ransomware nach wie vor die häufigste Malware-Bedrohung für KMU darstellt. Das Lösegeld ist zwar teuer (~ 5.000 USD), die tatsächlichen Kosten liegen jedoch in Ausfallzeiten und Produktivitätsverlust aufgrund der zeitaufwändigen Wiederherstellung, die häufig auf einen Angriff folgt.

Hier ein kurzer Überblick über einige der wichtigsten Ergebnisse des Berichts.

COVID-19 hat sich auf die Sicherheit ausgewirkt. 59 % der MSPs gaben an, dass Remote-Arbeit aufgrund von COVID-19 zu vermehrten Ransomware-Angriffen geführt hat. MSPs berichten, dass die am stärksten gefährdete Branche während der Pandemie das Gesundheitswesen war (59 %), gefolgt von Finanzen/Versicherungen (50 %) und der Regierung (45 %).

KMU bleiben die Hauptziele für Ransomware-Angriffe. Ransomware ist nach wie vor die größte Malware-Bedrohung für KMU. Fast 70 % der MSPs berichten, dass KMU von Ransomware betroffen sind.

Die Kosten für Ausfallzeiten steigen. MSPs berichteten, dass die durchschnittlichen Ausfallzeitkosten pro Vorfall um 94 % gegenüber 2019 gestiegen sind. Die Ausfallzeitkosten sind fast 50-mal höher als das im Jahr 2020 geforderte Lösegeld. Dies alles spricht dafür, wie wichtig es ist, Backup- und Wiederherstellungsmaßnahmen einzusetzen, um das Risiko von Ausfallzeiten zu verringern.

Ausfallzeiten haben erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität. Die Nachwirkungen eines Angriffs führen zu massiven Störungen. MSPs zufolge war 62 % der Produktivität der Kunden durch Angriffe beeinträchtigt und 39 % gaben an, dass ihre Kunden geschäftsbedrohliche Ausfallzeiten erlebt haben.

91 % der MSPs gaben an, dass Kunden mit vorhandenen BCDR-Produkten (Business Continuity Disaster Recovery) mit geringerer Wahrscheinlichkeit erhebliche Ausfallzeiten durch Ransomware erleben. BCDR wurde als effektivstes Mittel zur Bekämpfung von Ransomware eingestuft, gefolgt von Mitarbeiterschulungen, Endpunkterkennung und Reaktionsplattformen und Patch-Management.

KMU erkennen die Bedeutung von Sicherheitsmaßnahmen an. 50 % gaben an, dass ihre Kunden das Budget für IT-Sicherheit im Jahr 2020 erhöht haben. Erhöhte Ausgaben für IT-Sicherheit zeigen, dass Ransomware und Sicherheit im Allgemeinen von KMU zunehmend ernster genommen werden.

KMU sind nicht die einzigen Unternehmen, die angegriffen werden. 95 % der MSPs geben an, dass ihre eigenen Unternehmen mehr und mehr von Angriffen betroffen sind. Fast die Hälfte (46 %) der MSPs arbeitet mit Managed Security Service Providern (MSSPs) zusammen, um Unterstützung bei der IT-Sicherheit zu erhalten – für ihre Kunden und für ihre eigenen Unternehmen.

Die COVID-19-Pandemie hat die Notwendigkeit strengerer Sicherheitsmaßnahmen durch die zunehmende Häufigkeit von Remote-Arbeit und Cloud-Anwendungen beschleunigt. Das Risiko von Cyberangriffen zu verringern erfordert einen strategischen, vielschichtigen Ansatz, da heute kein Produkt allein die Komplexität und Raffiniertheit von Angriffen bekämpfen kann.

Während Phishing-Angriffe nach wie vor einer der wichtigsten Einstiegspunkte sind (laut 54 % der MSPs), sind schlechte Benutzerpraktiken (27 %) und mangelnde Aufklärung über Cybersicherheit (26 %) auch Gründe dafür, dass KMU weiterhin anfällig für Angriffe sind. Sowohl MSPs als auch KMU müssen wesentliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, die Aufklärung und Sensibilisierung für Cybersicherheit verbessern und mehrschichtige Kontinuitätsstrategien entwickeln, um sich vor anhaltenden Cyber-Bedrohungen zu schützen.

Datto wird die wichtigsten Ergebnisse hervorheben und Erkenntnisse aus dem Bericht während eines Live-Webinars am Donnerstag, dem 24. November, um 12.00 Uhr CET kommunizieren. Melden Sie sich hier an, um sich uns anzuschließen.

Um den vollständigen Bericht zu lesen, laden Sie den Global State of the Channel Ransomware Report von Datto herunter.

Global State of the Channel Ransomware Report von Datto

Ransomware ist ein wachsendes Problem für Unternehmen jeder Größe. Erfahren Sie in unserem Jahresbericht mehr über die Risiken, denen MSPs und der Channel ausgesetzt sind, und darüber, wie Unternehmen gegen Ransomware vorgehen.

Read More

Subscribe to the Blog