Folge 2: Profitable Preis-und Paketangebote

Sept. 13, 2019

Folge 2: Profitable Preis-und Paketangebote

BY Nicola Green

MSP Best Practices

Schritt 2: Profitable Preis- und Paketangebote

Niedrige Preise sind verlockend, doch MSPs müssen auch ihren Gewinn im Blick behalten. Wie können MSPs das erreichen? Beginnen Sie bei der Entwicklung Ihrer Preisstrategie mit der Betrachtung Ihrer eigenen Kosten. Sobald Sie Ihre Betriebskosten analysiert haben, können Sie darüber nachdenken, was Sie für Dienstleistungen berechnen.

Erfolgreiche MSPs gestalten ihre Preise so, dass sie für KMU leicht zu verstehen sind. Eine beliebte Preisstrategie für MSPs ist die Bündelung von Lösungen und Services in drei Paketen. Paket 1 wäre ein Basis-Paket wie beispielsweise eine Basis-Computerwartung und regelmäßige Patches. Paket 2 könnte dann Managed Networking beinhalten. Paket 3 wäre dann eine Kombination aus Paket eins und einer Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR)-Lösung. Stellen Sie als MSP sicher, dass Ihre Preise hoch genug sind, damit Sie Gewinn machen (wiederum unter Berücksichtigung der Betriebskosten) und gleichzeitig wettbewerbsfähig bleiben.

Wie auch immer Sie Ihre Pakete gestalten möchten, für einen modernen MSP sollte eine erstklassige Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR)-Lösung ein wichtiger Bestandteil seines Angebots sein. Warum? KMU sind heutzutage enormen Sicherheitsrisikos ausgesetzt, entsprechend haben Sicherheitslösungen eine hohe

Priorität bei den Kunden und ihrer Budgetverteilung.

Ob durch Ransomware, verärgerte Mitarbeiter oder Serverausfälle, irgendwann wird ein Unternehmen ein Security-Problem haben, welches ohne professionelle IT-Unterstützung nicht gelöst werden kann. BCDR-Lösungen geben Ihren Kunden (und Ihnen als MSP) die Gewissheit, dass das Unternehmen im Notfall schnell wieder einsatzbereit ist.

„Service Bundling“ …

Generell gilt: Sie können Ihre Pakete packen, wie Sie möchten. Allerdings ist es ratsam, die Services und Technologien in dem Paket auf die Branche abzustimmen, wenn ein MSP auf bestimmte Branchen spezialisiert ist – wie z.B. Finanzen oder Recht. Oder ein MSP fasst Dienstleistungen basierend auf verwandten IT-Funktionen wie Datenspeicherung, Backup und Disaster Recovery zusammen. „Service Bundles“ geben MSPs die Möglichkeit, den Mehrwert Ihrer Dienstleistungen herauszustellen, vor allem, wenn der Kunde keinen technischen Hintergrund hat.

… oder à la carte?

Service-Pakete haben ihre Vorteile. Aber es gibt durchaus Gründe, IT-Dienstleistungen „ à la carte“ anzubieten, was bedeutet, dass die Kunden nur einzelne Services in Anspruch nehmen. MSPs berichten, dass solche Preisgestaltungen ihnen die Chance bieten, Kunden zu erreichen, die nicht sofort ein ganzes Paket in Auftrag geben möchten.

Möchten Sie weitere Schritte erfahren? Jetzt eBook download

So werden Sie ein MSP: 7 Schritte zum Erfolg

Was macht einen erfolgreichen MSP aus? Welche Vorteile bietet mir ein Wechsel? Jetzt eBook downloaden.

Read More

Subscribe to the Blog