Warum Backups keinen ausreichenden Schutz bieten

Januar 27, 2021

Warum Backups keinen ausreichenden Schutz bieten

By Courtney Heinbach

Managed Services Provider (MSPs) wissen, dass die Datensicherung und Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR) fundamental für ihre KMU-Kunden sind. Was Ihre Kunden wahrscheinlich nicht wissen: Allein durch Backups lassen sich geschäftskritische Daten nicht ausreichend schützen.

Business Continuity ist der neue Maßstab, um einen reibungslosen Geschäftsbetrieb für KMU weltweit zu gewährleisten. Wenn der Unternehmensserver ausfällt, ob durch menschliches Versagen, einen Cyberangriff oder eine Naturkatastrophe, reicht ein einfaches Backup der geschäftskritischen Daten nicht aus. Unternehmen brauchen Continuity, um sicherzustellen, dass der Geschäftsbetrieb kontinuierlich weiterläuft und die Auswirkungen von Ausfallzeiten, wie z.B. Produktivitäts- und Umsatzverluste, vermieden werden.

 

Wer die Daten ausschließlich über ein Backup sichert, riskiert kostspielige Ausfallzeiten. Die Wiederherstellung großer Datenmengen, wie z.B. eines gesamten Servers, kann sehr zeitaufwändig sein. Von dem Zeitaufwand für die Beschaffung neuer Hardware bei einem Ausfall der Primärsysteme mal abgesehen. Infolgedessen kommt die Produktivität zum Stillstand und die Umsätze sinken.

Deshalb brauchen Unternehmen eine Lösung, die neben der Datensicherung auch eine schnelle Wiederherstellung der Daten ermöglicht. Viele Unternehmen greifen dafür auf eine BDCR-Lösung zurück. BCDR-Lösungen nutzen Backups, Snapshots, Virtualisierungen und die Cloud, um die Daten zu schützen und schnell wiederherzustellen.

Sie benötigen hilfreiche Tipps, bei der Wahl der passenden BCDR-Lösung für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden? Dann schauen Sie in unseren BCDR Buyers Guide für MSPs.

BCDR-Käuferleitfaden für MSPs

Laden Sie Ihr eBook noch heute herunter, um Einblicke in den BCDR-Kaufprozess zu erhalten.

Read More
Relevant Articles

Subscribe to the Blog