DattoCon Paris: Produktneuheiten

Nov. 07, 2019

DattoCon Paris: Produktneuheiten

BY Andrew Burton

Datto Products

Datto hat auf seiner Partnerkonferenz DattoCon19 in Paris zahlreiche Produktneuheiten präsentiert.

Für die meisten MSPs war die native Integration zwischen Datto RMM und Datto Networking die spannendste Produktankündigung. Die völlig neue native Integration optimiert den Support für Endnutzer, indem sie den Wechsel zwischen Management-Portalen reduziert und die manuelle Konfiguration des Simple Network Management Protocol (SNMP) ersetzt.

Alle Produktneuheiten im Überblick:

Autotask PSA

Die überarbeitete Benutzeroberfläche erhöht die Effizienz bei der Verwaltung der verschiedenen Geräte und Anlagen (dies betrifft Endgeräte, z.B. BCDR-Geräte, Softwarelizenzen, Netzwerkgeräte, die durch das RMM-Tool eines MSPs verwaltet werden).

Die Freigabe externer Preisangebote bietet sowohl Partnern die einfachere Möglichkeit elektronische Angebote zu liefern als auch ihren Kunden schneller zu antworten.

Die neue Integration mit Active Directory aktualisiert die Kontaktliste in Autotask PSA automatisch.

Das gemeinsam verwaltete Benutzer-Setup optimiert den Workflow sowie die Koordination und Kommunikation zwischen MSPs und dem internen IT-Team ihrer Endkunden.

Datto RMM

Die Sicherung von Datto RMM mithilfe Datto SSO bietet MSPs eine zentrale, einheitliche Lösung zum Management des RMM-Benutzerzugriffs mit Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle RMM-Benutzer. Gleichzeitig wird die Anzahl der Login-Anfragen reduziert.

Die native Integration in Datto Networking gliedert Datto Access Points, Switches und Managed Power mit nur einem einzigen API-Schlüssel in Datto RMM ein. Eine manuelle Konfiguration von SNMP ist nicht mehr erforderlich.

In den kommenden Monaten werden dem Comstore leistungsfähige Skripting-Komponenten hinzugefügt. Sie ermöglichen es Partnern, zusätzliche Aufgaben zu automatisieren und erleichtern die Überwachung von Kundenumgebungen.

Continuity

SIRIS 4 Business ist ab sofort mit neuen Intel Skylake CPUs für mehr Arbeitsleistung verfügbar und steigert die Zuverlässigkeit der Backups durch einen fehlerbehebenden Speicher.

Das Recovery Launchpad, ein brandneues Cloud Recovery Tool mit einer Netzwerk-Konfigurationsoberfläche (einschließlich Site-to-Site-VPN über IPSec), ermöglicht es MSPs, Kunden während eines Notfalls noch schneller wieder in Betrieb zu nehmen.

Ebenfalls neu ist die SIRIS Universal Backup-Unterstützung für alle Systeme, die auf VMware laufen. Diese Erweiterung bietet MSPs die Möglichkeit, die Edge-Geräte ihrer Kunden rundum zu schützen.

Cloud Continuity für PCs ist ab sofort in Kanada, Europa und Großbritannien erhältlich. Die Integration mit Datto RMM ermöglicht eine einfache und effiziente Massenbereitstellung.

SaaS Protection

Die SaaS Protection Backup-Statusseite ermöglicht es MSPs, den Status der Backups ihrer Kunden sowie die Anzahl der erworbenen oder zugewiesenen Lizenzen und deren Rentabilität festzustellen.

Ab Herbst dieses Jahres bietet Saas Protection einen optimierten Onboarding-Prozess, der es MSPs erleichtert neue Clients hinzuzufügen.

Durch die Überarbeitung der Backups für Microsoft Teams können Daten schneller und einfacher aufgefunden werden. Des Weiteren erweitern wir im Frühjahr 2020 die Unterstützung für Backups von Microsoft Teams inklusive Dateien, Konversationen und Meetings.

Datto Networking

Die native Integration mit Datto RMM ist ab sofort verfügbar.

Die Erweiterung des Netzwerk-Managers bietet Einsicht in aktuelle Ereignisse und verbesserte Warnmeldungen, so dass MSPs die Netzwerke ihrer Kunden effizienter verwalten können.

Die mobile Datto Networking App enthält ab sofort eine Vielzahl neuer Funktionen, welche die örtliche Fehlerbehebung erleichtern: Ortungsmodus, vernetzte Clients und Standortuntersuchung.

Datto Workplace

Ab sofort verfügbar sind unbegrenzte Speicheroptionen. Dieses Update vereinfacht die Benutzerverwaltung und erspart es MSPs, Benutzerquoten ständig überwachen und zuweisen zu müssen.

Mit Cloud Drive (Public Beta) können MSPs automatisch auf Dateien zugreifen, für den Offline-Betrieb synchronisieren und per Rechtsklick auf die Datei Freigabe-Links generieren.

Die Integration in Connectwise bietet MSPs die Möglichkeit, Abrechnungsdienste direkt aus dem Workplace-Manager an Connectwise zu verarbeiten.

Die diesjährige europäische Partnerkonferenz fand bereits zum fünften Mal statt, mit über 850 teilnehmenden MSPs aus 26 Ländern – ein Anstieg von über 70% im Vergleich zum Vorjahr.

„In Europa nehmen MSPs für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Rolle des strategischen IT-Beraters ein. Sie schützen die Daten ihrer Kunden vor Cyberangriffen und unterstützen sie dabei, Vorschriften wie DSGVO einzuhalten, so dass sich ihre Kunden auf die Führung ihres Unternehmens konzentrieren können“, sagt Tim Weller, CEO von Datto. „Unser Ziel und unsere Leidenschaft ist es, die Effizienz und das Wachstum der MSPs anzutreiben. Dazu stellen wir benutzerfreundliche Technologien bereit, die kleinere Unternehmen benötigen und die MSPs schätzen, weil sie ihren wachsenden Kundenstamm so optimal managen können.“

Erfahren Sie mehr über die DattoCon19 in unserer Pressemitteilung.

Subscribe to the Blog