Das macht einen wachstumsstarken MSP aus

Aug. 26, 2020

Das macht einen wachstumsstarken MSP aus

BY Courtney Heinbach

MSP Best Practices

In der zweiten Jahreshälfte 2020 ist es schwer vorherzusagen, was als Nächstes kommen wird, aber das sollte Managed Service Provider (MSP) nicht davon abhalten, Wege zur Anpassung zu finden und voranzukommen. Zu den wichtigsten Erkenntnissen aus dieser globalen Pandemie gehört die Notwendigkeit, proaktiv, agil und anpassungsfähig zu sein. Man könnte argumentieren, dass in Zeiten großer Veränderungen MSP für ihre Kunden in kleinen und mittleren Unternehmen (SMB) noch wertvoller sind. Angesichts der zunehmenden Bedrohung der Cybersicherheit, der zu unterstützenden Remote-Arbeitsumgebungen und einer digitalen Transformation, die in vielen Branchen auf Hochtouren läuft, ist jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Standortbestimmung und um zu prüfen, was Sie tun können, um noch mehr wertvolle und wichtige Support-Services bereitzustellen.

Da die Gesamtausgaben von KMU für Managed Services um 15% pro Jahr steigen (Canalys, Marktprognose 2020-2023), ist es keine Überraschung, dass die meisten MSP wachsen. In unserem jährlichen State of the MSP Report wurden zwei beständige Treiber des MSP-Wachstums ermittelt: Erzielung eines höheren Anteils am Gesamtumsatz aus Managed Services und Festlegung spezifischer Umsatz- und Wachstumsziele.

Managed Services

Durch die Umstellung auf Managed Services anstelle von Projektarbeit, einem Break/Fix-Modell oder lediglich gestützt auf die Verkäufe von Hardware, können Sie mehr Umsatz erzielen. Ein höherer Anteil des Umsatzes aus Managed Services hilft Ihnen auch dabei, die Ausfallsicherheit Ihres Unternehmens zu verbessern, indem Sie in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit einen konstanten Cashflow und Umsatz aufrechterhalten. Da immer mehr KMU mit einer beschleunigten digitalen Transformation konfrontiert sind, wird das Angebot von Managed Services immer wichtiger. Wenn Sie mit Kunden im Gesundheits- oder Bildungsmarkt zusammenarbeiten, besteht dort ein großer Bedarf an fortlaufender IT-Unterstützung, die über den Rahmen einmaliger Projekte hinausgeht. In vielen Fällen können MSP in Zusammenarbeit mit internen IT-Teams eine dringend benötigte Rettungsleine sein.

Spezifische Wachstumsziele setzen

MSP, die sich spezifische Wachstumsziele setzen, erleben etwa 2 Punkte zusätzliches jährliches Wachstum im Vergleich zu MSP, die dies nicht tun. Unabhängig davon, ob Sie expandieren oder auf Ihrem aktuellen Niveau bleiben möchten, erzielen Sie eine bessere Leistung, wenn Sie Geschäftswachstumsziele festlegen und einen Plan erstellen, um diese zu erreichen. Wenn Sie Ihren Plan auf Bereiche konzentrieren, zu denen Sie Spezialisierung auf bestimmte Branchen ebenso wie wertvolles Fachwissen beitragen, kann dies zu einem Umsatzwachstum führen.

Um sich auf ein starkes Wachstum vorzubereiten, bauen Sie Ihr Geschäft durch Managed Services-Angebote aus und legen Sie einen strategischen Plan fest. Dies hilft Ihnen nicht nur, sich von anderen IT-Anbietern abzuheben, sondern bietet auch mehr Wert für Kunden und neue Interessenten.

Datto-Bericht: Lage der MSPs weltweit

Datto hat 1.800 Anbieter von Managed Services (MSPs) weltweit befragt, um mehr darüber zu erfahren, wer sie sind und was ihnen wichtig ist.

Read More

Subscribe to the Blog